Über mich

An dieser Stelle möchte ich Ihnen einige Angaben zu meiner Person und zu meinem beruflichen Werdegang geben, damit Sie mich etwas näher kennenlernen können:

Ruth SchmditNach 15jähriger Tätigkeit als Lehrerin an einer kaufmännischen berufsbildenden Schule in Kassel habe ich mich für ein neues Berufsprofil entschieden. Nach Ausbildung zur Heilpraktikerin mit erfolgreicher Abschlussprüfung wurde mir im Jahr 1991 die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde vom Gesundheitsamt Kassel erteilt.

Meine homöopathische Ausbildung begann mit Seminaren bei Georgos Vithoulkas – dem ich auch meine Begeisterung für die Homöopathie zu verdanken habe. Über 5 Jahre besuchte ich dann regelmäßig Vorlesungen bei Dr. Eichelberger, der die miasmatische Homöopathie stark in den Vordergrund stellte. 1993 habe ich eine weitere vollschulische Ausbildung Klassische Homöopathie an der Akademie für Homöopathie in Gauting abgeschlossen. www.homoeopathie-akademie.de

Weil sich die Homöopathie ständig weiterentwickelt und es in den letzten Jahren viele Neuerungen gab, nehme ich an regelmäßigen Fortbildungen und Seminaren in Klassischer Homöopathie bei namhaften Homöopathen wie Roger Morrison, Nancy Henrick, Dr. Jan Scholten, Dr. Rajan Sankaran, Karl-Josef Müller, Ananda Zaren, Dr. Andreas Richter, Paul Herscu, Dr. Friedrich Graf u. v. m. teil.

Da mir das Thema Impfen sehr am Herzen liegt, besuche ich auch immer wieder Impfsymposien und halte Vorträge über Impfungen aus homöopathischer Sicht.

Seit 1994 arbeite ich als Klassische Homöopathin in meiner eigenen Praxis in München.

Auf der Basis meiner Erfahrungen als Lehrerin und meiner Homöopathieausbildung begann ich im Jahr 1995 mit meiner Dozententätigkeit am Zentrum für Naturheilkunde. www.zfn.de
In erster Linie unterrichte ich Klassische Homöopathie im Rahmen der dreisemestrigen Homöopathieausbildung. Zu meiner Dozententätigkeit gehören auch die Ausarbeitung der Lehrinhalte sowie deren Umsetzung. Das Unterrichten am ZFN macht mir genauso viel Freude wie das Arbeiten mit Patienten in meiner Praxis. Darüber hinaus halte ich Vorträge an verschiedenen Institutionen zu Themen der Klassischen Homöopathie. Eine lebendige Darstellung der Thematik und Praxisnähe sind mir dabei sehr wichtig.

Nach nun fast 25jähriger Homöopathieerfahrung sage ich gerne: „Homöopathie ist wie schwanger sein. Man ist schwanger oder nicht. Ein bisschen geht nicht“!

Seit 2006 bin ich Qualifizierte Homöopathin des BKHD. www.bkhd.de

 

 

 

 

 

«-- zurück